HSO Academy
Learn. Lead. Win.

Von Einsteigerthemen für galvanofremde Mitarbeiter (Einkauf, Marketing, Vertrieb) bis hin zu spezifischen Themenfeldern für Fachpersonal bietet HSO die gesamte Palette an Schulungen an. Interne und externe Referenten aus allen Fachbereichen (Universitäten, Unternehmen, Institutionen) werden Inhalte aus Theorie und Praxis bündeln und verständlich an die Teilnehmer „transportieren“. 

 

Jetzt zum nächsten Seminar anmelden! Senden Sie uns eine E-Mail an: Fortbildung@remove-this.hso-solingen.de


  1. 22 März
    Praktische Chemische Vernicklung: Tipps, Tricks und Kniffe in Theorie und Praxis

    Die chemische Vernicklung ist immer noch das Verfahren der 1. Wahl, wenn Korrosionsschutz, Schichtdickenverteilung sowie verschiedenste funktionelle Eigenschaften gefordert sind. Einen Sonderbereich der chemischen Vernicklung stellt unter anderem die Dispersionsbeschichtung dar.

    Das Tagesseminar soll Einsteigern wie auch fortgeschrittenen Anwendern die Möglichkeit geben, neue Techniken sowie Problemstellungen zu diskutieren und in der Praxis zu erleben.

    Im Fokus des Seminars: 

    • Grundlagen der chemischen Vernicklung
    • Dispersionsbeschichtung
    • Vorbehandlung von Stahl, Aluminium und Buntmetallen 
    • Einsatz von anodischen Wannenschutzgeräten bei Edelstahlwannen

    Im praktischen Teil möchten wir daher mit Ihnen im HSO TechCenter auf die Beschichtung von Stahl, Aluminium und Buntmetallen eingehen, ebenso auf die High-Phos Ni-P-Beschichtung und die Ni-P-PTFE Dispersionsbeschichtung.

    Fragestellungen:

    • Welche Vorbehandlung ist die Beste?
    • Warum verwendet man bei der Aluminiumbeschichtung verschiedene Zinkatbeizen?
    • Was ist bei Dispersionsbädern zu beachten?
    • Wie erhöhe ich die Standzeit der Chemisch Nickelelektrolyte bei der Alu-Beschichtung?


    Sie haben eigene Bauteile? Sprechen Sie uns an – vielleicht können wir diese sogar im Seminar bearbeiten.


    Wichtig:
    Voraussetzung für die Teilnahme am praktischen Teil ist das Tragen von Arbeitsschutzkleidung (Kittel, Hose, Sicherheitsschuhe mind. S2, Handschuhe und Schutzbrille), die vom Teilnehmer selber mitzubringen ist.


    Interesse geweckt? Jetzt hier anmelden!

    Referenten: Dipl. Ing. Andreas Schütte (HSO)  Gerd Kegel (Munk GmbH) Robert Klütz (HSO) Michael Gellwitzki (HSO)


  2. 26 April
    Oberflächen- und Schichtanalytik mittels GDOES (Glimmlampenspektroskopie)

    GDOES. Was steckt dahinter? In unserem praxisbasierten Seminar wird der Teilnehmer an die Oberflächen- und Schichtanalytik mittels GDOES (Glimmlampenspektroskopie) herangeführt. Basics und theoretische Grundlagen werden vorab erklärt. Anschließend wird im praktischen Teil die Durchführung der Messungen demonstriert und mitgebrachte Proben, am besten Bleche oder flache beschichtete Kunststoffbauteile, können selbst an einer mobilen GDOES vermessen werden und ausgewertet werden. Dadurch kann die Zusammensetzung der Beschichtung sowie die Schichtdicke exakt ermittelt werden.

    Interesse geweckt? Jetzt hier anmelden!

    Referent: Herr Asam, führender Fachmann auf dem Gebiet der GDOES-Analytik mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in diesem hochspannenden Thema.


  3. 16 Mai
    Aktueller Stand in der Kunststoffbeschichtung: Verfahren, Trends, Innovationen

    Die funktionell-dekorative Kunststoffbeschichtung boomt. Chrom am Fahrzeug ist „in“. Welche neuen Technologien stehen in den Startlöchern?  Wie verändert die Elektromobilität das Design der Fahrzeuge? Ersatz von Chrom (VI), wie ist hier der Stand? Welche Neuentwicklungen im Kunststoffbereich gibt es?

     

    Das sind Fragestellungen, die wir im 1. Teil des Seminars in Vorträgen und Diskussionen erörtern möchten:

    • Chromsäurefreies Beizen - Erfahrungen aus Technikum und Praxis
    • Ammoniumfreie Chemisch Nickel-Verfahren für die Kunststoffvorbehandlung in der Praxis
    • Designtrends im Automobil, auch unter dem Aspekt „Elektromobilität“
    • Neue Erkenntnisse und Entwicklungen im Bereich höherfester ABS-PC Werkstoffe

     

    Im 2. Teil des Seminars geht es um die Praxis im HSO TechCenter:

    • Beschichten von Kunststoffbauteilen unter Verwendung der Chrom (VI)-freien Beize HSO EcoEtch und dem Verfahren HSO EN Ecoplast

     

    Wichtig: Voraussetzung für die Teilnahme am praktischen Teil ist das Tragen von Arbeitsschutzkleidung (Kittel, Hose, Sicherheitsschuhe mind. S2, Handschuhe und Schutzbrille), die vom Teilnehmer selber mitzubringen ist.

    Interesse geweckt? Jetzt hier anmelden!

    Referenten: Dr. Carina Hagemann (HSO), Cornelia Werner (HSO), Dipl.-Ing. Heiko Viecenz (HSO), Walther Köppchen (Covestro)

     

     

© 2015 HSO Herbert Schmidt GmbH & Co. KG.  Alle Rechte vorbehalten. | HSO Exchange